Syrien Botschaft

Sie finden die Botschaft der arabischen Republik Syrien in Berlin. Dr. Hussein Omran ist seit dem 16.11.2004 Botschafter der Syrischen Arabischen Republik in der Bundesrepublik Deutschland.
Um nach Syrien einzureisen, muss von Ihnen bei der Syrien Botschaft ein Visum beantragt werden. Im allgemeinen werden Visa an Bürger der Bundesrepublik Deutschland und an Bürger anderer Staaten, die im Besitz einer Aufenthaltsgenehmigung für die Bundesrepublik sind erteilt. Die Gültigkeit des Visums beginnt mit dem Datum der Ausstellung. Ihr Antrag muss drei Wochen vor Reisebeginn bei der Syrien Botschaft vorliegen.
Das zu der Botschaft gehörende Honorarkonsul der Arabischen Republik Syrien befindet sich in Hamburg.

Die politischen Beziehungen zwischen Deutschland und Syrien sind traditionell eng und freundschaftlich. Syrien ist seit dem Jahr 2002 Partnerland für die deutsche Entwicklungspolitische Zusammenarbeit. Noch zuletzt im Juni 2009 wurde der syrische Vizepremier für Wirtschaftsfragen und Reformen Abdullah Dardari in Berlin empfangen. Außerdem wird Syrien regelmäßig von Delegationen aus Bundesländern sowie von Mitgliedern des deutschen Bundestags bereist.

Als deutsche Vertretung in Syrien finden Sie die Deutsche Botschaft mit ihren Sitz in Damaskus. Dort ist auch das das Honorarkonsulat Aleppo ansässig.

Deutscher Botschafter ist Dr. Andreas Reinicke. Die Botschaft verfügt über ein Kulturreferat und über ein politisches Referat. Die Botschaft ist für Sie als Reisend eine wichtige Anlaufstelle in Syrien für den Fall, dass Sie mal Ihren Pass verlieren oder andere Schwierigkeiten auftreten. Für die in Syrien lebenden Deutschen, bietet die Botschaft Auslandsvertretungen in rechtlichen Angelegenheiten an. Sie ist die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Die Syrien Botschaft gibt Ihnen täglich aktuelle Reise-und Sicherheitshinweise nach Deutschland, um Notfällen im Ausland vorbeugen zu können. Dort können Sie auch medizinische Hinweise bekommen. Da das Land an den Irak und den Libanon grenzt, muss die Entwicklung der Sicherheitslage in diesen beiden Staaten mit besonderer Aufmerksamkeit beobachtet werden. Außerdem werden Sie über besondere Zollvorschriften und strafrechtliche Bestimmungen informiert.